Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Engelsburg News kurz für den 13. August 2017 und frei für alle...

Konjunktionen, Sonne schwach, Magnetogramm ohne Potential, koronale Löcher, Enlil Spirale, reale Sonnenwindparameter, geomagnetisches Feld, Asteroiden & Meteore, Europawetter, Animation der Magnetosphäre, Nachtrag Erdbeben Hinweise…

 

 

 

 

 

 

Anmelden

Martins Avatar
Martin antwortete auf das Thema: #1196 1 Monat 1 Woche her
Hallo Maria,

die Theorie von Erdbeben nach Sonnenfinsternissen stammt von Prof. Konstantin Meyl. Bestätigen konnte ich sie, ehrlich gesagt, noch nicht. Er stellt sie in den Zusammenhang mit der Neutrino-Strahlung der Sonne.

Ja, es kann Erdbeben geben, aber nicht aufgrund der Sonnenfinsternis, sondern durch die Konjunktionen. Am 20. die Linie Venus-Merkur-Saturn, am 22. die Linien Merkur-Sonne-Mars, sowie Mars-Venus-Neptun. Da bebt es auf jeden Fall, auch wenn die Sonne schwach sein sollte.

Es gibt da aber noch einen ganz anderen Punkt.“ Dringender Handlungsbedarf! Zum Sonnenfinsternis am 21.08.2017 wollen mehrere spirituelle Gruppen eine globale "Massenmeditation" - eine Anrufung, eine Einladung an eine gefährliche Außerirdische Gruppe aussprechen. Es gilt, diese Aliens machtvoll auszuladen und vor einem Putsch-Versuch zu warnen.“

Hier das Video von GOR Rassdin…
Marias Avatar
Maria antwortete auf das Thema: #1193 1 Monat 1 Woche her
21.8.2017 totale Sonnenfinsternis, USA
Könnte es da Erdbeben geben?
Vielleicht hast Du das schon besprochen, ich schau nicht jeden Tag Engelsburg.

Schöne Grüße
Maria

Aktivitäten

 Sonnen-Röntgenstrahlung 
Status
  Erdmagnetisches Feld 
Status

Quelle: Michael Theusner

Sonnenwinddaten

X-Ray Flux

 

 

Links

Via Veto - Plasmaverse

---

---

Stimme & Gegenstimme!