Forschung

Die Wissenschaft beweist, dass sich Leben nicht durch Zufall beweisen lässt

1859 brachte Charles Darwin sein Buch „Die Entstehung der Arten“ heraus. Darin behauptet er, dass alles Leben auf der Erde das Ergebnis von ungerichteten natürlichen Vorgängen ist, nämlich von Zeit, Zufall und natürlicher Selektion. Seit Darwin haben sich Biologen darauf verlassen, dass die Entstehung des Lebens darauf zurückzuführen ist.

Weiterlesen: Die Wissenschaft beweist, dass sich Leben nicht durch Zufall beweisen lässt

Anmelden

Aktivitäten

 Sonnen-Röntgenstrahlung 
Status
  Erdmagnetisches Feld 
Status

Quelle: Michael Theusner

Sonnenwinddaten

X-Ray Flux

 

 

Links

Via Veto - Plasmaverse

---

---

Stimme & Gegenstimme!