Klagemauer TV

In dieser Rubrik geht es um Nachrichten von Medien Klagemauer TV, auch bekannt als Kla.TV. Diese Sendungen sind immer frei zugänglich...

Glyphosat – Lobbyismus auf Kosten von Gesundheit und Leben der Bevölkerung

Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat kommt in den letzten Tagen nicht mehr aus den Schlagzeilen der Presse heraus. Hintergrund ist die anstehende Neuzulassung für die EU, über die heute am 19.5. in einem für Pflanzenschutz zuständigen EU-Fachausschuss abgestimmt wird. Der chemische Wirkstoff Glyphosat, der 1974 von Monsanto unter dem Namen Roundup auf den Markt gebracht wurde, ist das weltweit meistverkaufte Totalherbizid, von dem weltweit 2014 ca. 826.000 Tonnen ausgebracht wurden – Tendenz steigend. Totalherbizide töten alle Pflanzen ab, ausgenommen jene, die gentechnisch verändert wurden. Damit bildet Glyphosat sozusagen das Rückgrat der gesamten Gentechnikindustrie. Die Neuzulassung hat für Monsanto und andere Gentechnikkonzerne daher ein enormes Gewicht, da ein Verlust der Zulassung die Propaganda zur angeblichen gesundheitlichen Unbedenklichkeit von Glyphosat und damit die gesamte Gentechnik erschüttern würde. Für die Bevölkerung hat die Frage, ob Glyphosat wirklich gesundheitlich unbedenklich ist, jedoch ebenfalls existenzielle Bedeutung. Glyphosat kann in immer mehr Produkten des täglichen Gebrauchs in bedenklichen Konzentrationen nachgewiesen werden. Untersuchungen des Umweltbundesamtes vom Februar 2016 ergaben, dass bereits 60 % der Deutschen mit Glyphosat belastet sind. Klagemauer-TV hat daher für Sie zu den Hintergründen des Zulassungsverfahrens recherchiert.

Weiterlesen: Glyphosat – Lobbyismus auf Kosten von Gesundheit und Leben der Bevölkerung

Anmelden

Kriegsgefahr: NATO simuliert offenen Konflikt mit Russland | 24.04.2016 | kla.tv

Kriegsgefahr: NATO simuliert offenen Konflikt mit Russland | 24.04.2016 | kla.tv

Am 11.2.2016 haben die Verteidigungsminister der 28 NATO-Mitglieder eine Simulation für den Ernstfall durchgeführt. Ihr Trainingsszenario: ein Angriff auf das NATO-Militärbündnis durch Russland. Ziel sei es, das Bewusstsein für potenzielle Gefahren zu wecken...

Weiterlesen: Kriegsgefahr: NATO simuliert offenen Konflikt mit Russland | 24.04.2016 | kla.tv

Anmelden

USA bombardierte Krankenhaus – Versehen oder Kriegsverbrechen?

USA bombardierte Krankenhaus – Versehen oder Kriegsverbrechen?

Während der russischen Luftangriffe in Syrien vom 30. September 2015 bis 14. März 2016 auf Ziele des Islamischen Staates wurde in den Medien immer wieder von zivilen Opfern gesprochen. Auch wurde Russland bezichtigt, zivile Krankenhäuser zerstört zu haben. Die Beweise dafür waren aber mehr als dürftig...

Weiterlesen: USA bombardierte Krankenhaus – Versehen oder Kriegsverbrechen?

Anmelden

Die Flüchtlingskrise – eine junge Syrerin erklärt die Zusammenhänge

Die syrische Youtuberin mit dem Übernamen „SyrianGirlpartisan“ beschäftigt sich schon seit längerem mit der syrischen Politik, den Kriegen im Nahen Osten und der Interventionspolitik der westlichen Staaten. In ihrem aktuellen Video erklärt sie, wie sie die Zusammenhänge der Flüchtlingskrise in Europa einschätzt und beurteilt...

Weiterlesen: Die Flüchtlingskrise – eine junge Syrerin erklärt die Zusammenhänge

Anmelden

Viktor Orbáns Antwort zur Dauerkritik an seiner Person (Medienkommentar) | 18.03.2016 | kla.tv

Viktor Orbáns Antwort zur Dauerkritik an seiner Person (Medienkommentar) | 18.03.2016 | kla.tv

Seit der Wahl Viktor Orbáns im Jahr 2010 zum Ministerpräsidenten von Ungarn steht er unentwegt im Kreuzfeuer der Kritik. Sei es seine Flüchtlingspolitik, u.a. mit dem 4 Meter hohen Zaun zur 175 km langen Grenze zu Serbien, sei es wegen den im Jahr 2010 verabschiedeten Reformen, wie dem Mediengesetz oder der Bildungsreform – es wurde kein gutes Haar an Viktor Orbán gelassen.
Doch was genau steckt hinter der gebetsmühlenartig wiederholten Kritik an Orbán und inwiefern ist sie gerechtfertigt?

Weiterlesen: Viktor Orbáns Antwort zur Dauerkritik an seiner Person (Medienkommentar) | 18.03.2016 | kla.tv

Anmelden

Polen wählt nationalkonservativ –EU erwägt Sanktionen- KlaTV v. 2.3.2016

Ende Oktober kam es in Polen zu einem Regierungswechsel. Als Wahlsieger ging die national-konservative Prawo i Sprawiedliwość, kurz PiS, hervor, die die liberal-konservative Obywatelstwa Platform, kurz OP, ablöste. Zu Deutsch bedeutet PiS „Recht und Gerechtigkeit“ und ist gemäßigt EU-skeptisch, nationalkonservativ und christ-demokratisch.

Quellen/Links:
http://www.faz.net/aktuell/politik/au...

http://www.spiegel.de/politik/ausland...

https://de.wikipedia.org/wiki/Verfass...
(Polen)#cite_note-12

Weiterlesen: Polen wählt nationalkonservativ –EU erwägt Sanktionen- KlaTV v. 2.3.2016

Anmelden

Aktivitäten

 Sonnen-Röntgenstrahlung 
Status
  Erdmagnetisches Feld 
Status

Quelle: Michael Theusner

Sonnenwinddaten

X-Ray Flux

 

 

Links

Via Veto - Plasmaverse

---

---

Stimme & Gegenstimme!