Artikel & Mediatheke

KenFM-Positionen #3: Demokratie oder Markt - Was kostet uns der Casino-Kapitalismus?

Als 1972 das Buch „Die Grenzen des Wachstums“ erschien, wurden die Verfasser, allesamt Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology, schnell mit den Begriffen Kommunisten, Anti-Amerikaner, Alarmisten oder später Verschwörungstheoretiker betitelt.
https://www.nachhaltigkeit.info/artik...

Kaum einer der Kritiker, damals wie heute, hatte sich mit den Erkenntnissen der Wissenschaftler beschäftigt, die wenigsten hatten das publizierte Buch wirklich gelesen, geschweige denn verstanden.

Um was ging es im Kern?

Weiterlesen: KenFM-Positionen #3: Demokratie oder Markt - Was kostet uns der Casino-Kapitalismus?

Anmelden

Projekt „Bärensuppe“: Eine Begegnung zwischen Elias Tsolakidis und Bilbo Calvez

Ohne es zu wissen, beschreitet Elias Tsolakidis mit großen Schritten den Weg einer Gesellschaft, die komplett ohne Geld und Finanzen auskommt. Nur ist dies nicht die Priorität seines Vorhabens. Ihm geht es in erster Linie darum, seinen Mitmenschen in Griechenland zu helfen. Ihm geht es um Gerechtigkeit und auch darum, absurde Situationen zu verändern. Elias begann im Jahre 2007, sich zu engagieren, um den Berg Olymp vor möglichen Waldbränden zu schützen. Er selber wohnt einen Steinwurf vom Olymp entfernt, in einer kleinen Stadt namens Katerini im Norden Griechenlands.

Die für diesen Anlass gegründete Bürgerinitiative „O Topos Mou“, zu deutsch „Mein Ort“, wurde über die Jahre immer aktiver. Jetzt, in der Zeit der Krise, ist dieses Projekt zunehmend wichtig für die Menschen, die am meisten unter der Krise leiden. Elias erzählt uns am Strand zunächst von der Entstehung, den Erfolgen und der Zukunft des Projektes, bevor er berichtet, wie freie Kooperation und geldlose Gesellschaft in der Praxis bei ihm funktioniert.

Weiterlesen: Projekt „Bärensuppe“: Eine Begegnung zwischen Elias Tsolakidis und Bilbo Calvez

Anmelden

Megaritual 9/11 - Robert Stein (Regentreff 2010)

Megaritual 9/11 - Robert Stein (Regentreff 2010)

Vieles an der offiziellen Version des 11. September kann nicht stimmen. Doch was ist denn nun eigentlich wirklich passiert? Während die halbe Welt mit klaffenden Unterkiefer vorm Fernseher sitzt, hört sich Präsident Bush in einer Grundschule eine Geschichte über "die Hausziege" an. Baphomet lässt grüßen.

Fand am 11. September 2001 ein okkultes Ritual statt, welches bereits prophetisch in Stanley Kubrick's 1968 veröffentlichten Film "2001 - Odysee im Weltraum" angekündigt wurde? Der schwarze Monolith, welcher in Kubrick's Film symbolisch für das Erwachen der Menschheit steht, war übrigens Vorlage für das "Millennium Hilton" - Hotel, welches ebenfalls Teil des WTC-Komplexes ist.

Wurde am 11. September 2001 ein Tempel eingerissen, um einen neuen Tempel zu errichten?

Weiterlesen: Megaritual 9/11 - Robert Stein (Regentreff 2010)

Anmelden

Videos zur Erdexpansions Theorie nach Ott Christoff Hilgenberg

Die Erdexpansionstheorie wird von der Geologie zwar nicht mehr diskutiert, doch ist sie nach wie vor die plausibelste Beschreibung, was mit der Erde seit Jahrtausenden passiert. Subduktionszonen sind reine Postulate und bis heute noch nicht bewiesen worden. Das zeigt sehr schnell dass in der Wissenschaft mehr Glauben herrscht als wirkliches Wissen. Im Folgenden findet ihr Videos, die die wachsende Erde veranschaulichen.

Weiterlesen: Videos zur Erdexpansions Theorie nach Ott Christoff Hilgenberg

Anmelden

Trotzkopfs Avatar
Trotzkopf antwortete auf das Thema: #350 1 Jahr 8 Monate her
@Ava
Hallo Ava,
es ist schön, dass Du mit der deutschen Übersetzung etwas anfangen konntest. Leider war es nur ein Teil. Besser wäre noch, wenn Martin eine Übersetzung mit seiner Superstimme mit dem Video sychronisiert bespielen und dann nochmal hochladen könnte. Ich kenne mich ja mit der Internettechnik nicht so aus und habe außerdem seit 2005 einen schweren Sprachfehler.
Die restliche Übersetzung könnte noch etwas dauern, da andere existentelle Herausforderungen akut werden. Sollte ich mich mal für eine Stunde mit der restlichen Übersetzung davon ablenken wollen, kann es natürlich auch schnell gehen. Nur: versprechen kann ich es nicht.

:-) Und ich dachte erst schon, ich hätte mir die Arbeit umsonst gemacht. Danke für Dein Interesse.

Liebe Grüße
Trotzkopf
Avas Avatar
Ava antwortete auf das Thema: #346 1 Jahr 8 Monate her
:kiss: ...mich würde es sehr freuen, wenn du die Übersetzung fortsetzen könntest , denn es scheint doch noch sehr spannend zu werden? Meinen herzlichsten Dank für die Mühen hättest du sicher :) .
Trotzkopfs Avatar
Trotzkopf antwortete auf das Thema: #344 1 Jahr 8 Monate her
@Gabriel Germann, @ Martin, nachfolgend die Übersetzung Englisch-Deutsch Teil 1:
"Wir kommen zur Erde, die gut gewachsen ist, um so zu werden, wie sie jetzt ist. Hier ist unsere Welt, unser Planet Erde, im Raum treibend. Wir werden in der Zeit zurückgehen, unferfekt aber in einer sehr disziplinierten Art. Achten Sie darauf, da ist keine Subduktion, keine Drehung von tektonischen Platten, keine Verdrehung, keine Formgebung, keine Abänderung der Größen (v. mir:der Platten). Es wäre unmöglich, unmöglich für diese tektonischen Platten so perfekt zusammen zu passen, ohne dass dies alles wahr ist. Und dennoch: die oberen tektonischen Platten passen auf einem viel kleineren Planeten perfekt zusammen. Ja, da hat es ein paar Erosionen und Erdrutsche gegeben, bla, bla, aber alles in allem ist diese Aktivität unübersehbar. Da ist wie eine Art Verschwörung in der Wissenschaft unter bestimmten Wissenschaftlern. Sie wissen, aber sagen es Ihnen nicht, das die oberen tektonischen Platten der Erde auch im Pazifik verbunden sind, nicht teilweise, nein sie sind vollkommen verbunden. Man verlangt von Ihnen zu glauben, das sie wild durcheinander treiben, zusammenstoßend und zerbrechend, als seien sie auf einem fettigen Mühlstein. Das ist aber nicht wahr. Die einfache Wahrheit ist anscheinend zu beunruhigend für einige Befürworter. Wir gehen nun vorwärts in der Zeit ...."
Falls noch mehr Übersetzung gewünscht wird, schreibt es bitte einfach. Ich weiß ja nicht, ob ich mir die Arbeit nicht umsonst mache und keiner mehr hier in der "Diskussion" vorbeischaut.

Liebe Grüße
Trotzkopf.
Gabriel Germanns Avatar
Gabriel Germann antwortete auf das Thema: #329 1 Jahr 8 Monate her
Hallo Martin,
ein interessantes Video, vor allem für den englischsprachigen Raum.
Meine Sprachkenntnisse sind: Deutsch, französisch und teilweise italienisch.

Interview mit Dieter Broers : Unterdrückte Wissenschaft

Dieter Broers ("(R)evolution 2012", "Transformation der Erde", "Solar Revolution") thematisiert in diesem Interview so offen und ausführlich wie nie zuvor die Mechanismen, die dafür sorgen, dass die Wissenschaft ein Gefangener wirtschaftlicher und anderer Interessen bleibt. Ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen schildert Broers die verschiedenen Schritte, mit denen Wissenschaftler zuerst geködert werden, um sie auf der Linie des Mainstreams zu halten.

Weiterlesen: Interview mit Dieter Broers : Unterdrückte Wissenschaft

Anmelden

Die Flut - so wird Deutschland abgeschafft - Jürgen Elsässer

Ein Vortrag der 12. Anti Zensur Koalition, in dem Jürgen Elsässer auf die aktuelle „Flüchtlingskrise“ eingeht, die Europa destabilisiert. Diese ist eine ganz bewusst herbei geführte Aktion der USA.

Weiterlesen: Die Flut - so wird Deutschland abgeschafft - Jürgen Elsässer

Anmelden

Aktivitäten

 Sonnen-Röntgenstrahlung 
Status
  Erdmagnetisches Feld 
Status

Quelle: Michael Theusner

Sonnenwinddaten

X-Ray Flux

 

 

Links

Via Veto - Plasmaverse

---

---

Stimme & Gegenstimme!